AVG hat sich bereits Spitzenplätze unter den besten Antivirus-Funktionen der Welt erarbeitet. AVG schützt Sie besser als je zuvor, da wir jetzt die Stärke von über 400 Millionen Nutzern einsetzen, um selbst die neuesten, nicht klassifizierten Formen von Malware zu vereiteln. Jedes Mal, wenn ein Benutzer auf eine potenzielle unbekannte Bedrohung stößt, führen wir eine schnelle Analyse durch, stellen fest, ob das Gefundene schädlich ist, entwickeln eine Lösung und übermitteln diese Lösung dann an alle unsere Millionen Benutzer.

 
Der ursprüngliche Entwickler von AVG war Jan Gritzbach, der gemeinsam mit Tomas Hofer im Jahr 1990 in Tschechien das Unternehmen Grisoft gegründet hatte. Ab 1999 entschied sich Jan Gritzbach sein bisheriges Geschäftsmodell des Softwareverkaufs zu ändern und bot registrierten Privatkunden seine Antiviruslösung auch in einer kostenlosen Variante an. Aktuell ist der AVG Anti-Virus modular konzipiert. Die Basisfunktionen, wie die Erkennung von Malware, Trojanern, Viren, Würmern und Spyware sind stets enthalten. Darüber hinaus bietet die Software beispielsweise die Überprüfung von Suchmaschinen-Ergebnissen auf ihre Sicherheit, mit Hilfe der firmeneigenen Technologie AVG Link Scanner.