Ein Sicherheitsprogramm ist heutzutage eine unerlässlische Software, die bekannte Computerviren, Würmer und Trojanische Pferde aufspüren, blockieren und ggf. beseitigen soll. Für einen verantwortungsvollen Internetnutzer gilt es schon längst als selbstverständlich, Antiviren-Programme auf PC, Mac, Tablets und Smartphones zu installieren. Insbesondere wenn man über Internet öfters Finanzgeschäfte oder Online-Banking erledigt. Heute führt kein Weg an einem Antivirus mehr vorbei. Für eine solche Software sprechen eindeutig gewichtigere Argumente und egal, wie gut ihr euch online auskennt, es kann jeden treffen. Die Anzahl an Ransomware, Phishing-Mails, infizierter Online-Werbung oder anderer Malware steigt jährlich mit einem erschreckenden Tempo an.